Chronik und Wandlung zur Lebkuchenherzen – Manufaktur

Lebkuchenherzen aus dem Hause Pahna stehen für Genuss und Lebensfreude.

Generationen verbinden die süßen Herzen mit dem Namen Pahna. Und das seit 1920. Der unverkennbare Geschmack, die gleich bleibend hohe Qualität und das Vertrauen in die Produkte haben Pahna zu dem gemacht, was es heute ist: ein erfolgreiches und modernes Familienunternehmen.

timeline_pre_loader
DIE ANFÄNGE

1920

früher1Im Jahre 1920 gründeten die Brüder Otto und Karl Pahn in Blomberg einen Bäckereibetrieb, in dem Lebkuchen-Gebäcke hergestellt wurden. Mit diesen haltbaren “Dauerbackwaren” eroberten die Gebrüder Pahn schnell den regionalen Markt.

1939

1925Der zweite Weltkrieg veränderte den Fluss der Produktion. Statt süßem Gebäck verließen Kartons mit Zwieback die Produktionsstätte, die mittlerweile in das lippische Lemgo verlegt worden war.

AUFBAU UND AUFSCHWUNG

1946

früher2Nach dem Krieg und in der Zeit des deutschen Wirtschaftswunders nahm auch PAHNA schnell wieder die Produktion des ursprünglichen Sortiments mit Leb- und Honigkuchenprodukten auf.

1960

1960Mit der zweiten Generation unter Leitung von Otto Karl Pahn Junior wurden in den 1960er Jahren neue Produktionsanlagen angeschafft, eine rationellere Fertigung mit größeren Kapazitäten war nun möglich.

1980

Ofenauslauf3Ab den 80-ern entwickelte sich das Unternehmen vornehmlich mit der Produktion von verzierten Lebkuchenherzen- und –figuren zu einem der führenden Hersteller in diesem Süßwarensegment.

1994

1992 ADurch den steigenden Erfolg wuchs auch das Unternehmen entsprechend und wird heute in dritter Generation von Joachim und Manuela Pahn weitergeführt.

2000

DSCN3093PAHNA hat durch die Verbindung von Tradition und modernen Herstellungsverfahren einen Weg gefunden, die gewünschten Lebkuchenformen mit Firmenlogos oder Schriften mit Zuckerguß oder Auflegern zu verzieren.

2002

DSCN3079Kaum ein Volksfest in Deutschland ist ohne die bunten, mit zuckersüßen Sprüchen verzierten Herzen denkbar. Daher erweiterte PAHNA seinen Produktions- und Lagerstandort im Industriegebiet Lemgo-Lieme.

HEUTE

2010

backPAHNA mit seiner fast 100 jährigen Firmenhistorie gehört heute zu den führenden Herstellern von verzierten Lebkuchenherzen und -Figuren und erarbeitet laufend neue Produktideen.

2012

Rotate5Nachhaltigkeit verstehen wir als dauerhaften Prozess und nicht als kurzfristige Einzelmaßnahme. Aus diesem Grund haben wir das Thema Nachhaltigkeit seit 2012 bei der Auswahl unserer Rohstoffe und in allen Bereichen der Fertigung integriert.

PAHNA Medienchronik

PAHNA in der LZ

Lemgo. Immer der Nase nach. In der Schuhstraße riecht es jeden Tag wie Weihnachten. Mitten im Stadtkern von Lemgo steht ein Fabrikgebäude aus der Zeit um die vorletzte Jahrhundertwende, in dem seit über 80 Jahren die Lebkuchenherzen von „Pahna“ gebacken werden

Weiterlesen »

PAHNA in der LZ-2

Süße Herzen in Handarbeit

Von der Kirmes oder von Weihnachtsmärkten sind sie nicht wegzudenken: Bunt-beschriftete
Lebkuchenherzen am Bande sind echte Renner. Die Lemgoer Lebkuchenfirma Pahna kennt den
Grund dafür.

Weiterlesen »

PAHNA in der GEOLINO

Rote Rosen verwelken und Ringe gehen verloren!

Gibt es also ein haltbareres Symbol der Liebe als Lebkuchenherzen? Wohl kaum!

Deshalb zeigt GEOlino extra, wie dieses Jahrmarktgebäck hergestellt wird..

Weiterlesen »

PAHNA im Stadtwerker

Irgendwann erlebt es wohl jeder: Die erste große Liebe wird mit einem Lebkuchenherz besiegelt.

Auf der Kirmes gekauft, hängt es an der Wand und mitihm die Erinnerung an einen der schönsten Tage im Leben.

Weiterlesen »

PAHNA im LIPPE MAGAZIN

Die Weihnachtssaison beginnt in der Schuhstraße in Lemgo bereits im August. Denn ab dann stehen die ersten Weihnachtsbestellungen der Süßwarenhändler auf der Liste von Manuela Pahn.

Weiterlesen »